Wie die Natur mit uns spricht ...

Wenn wir die Natur bewusst beobachten, gibt sie uns Zeichen und Impulse was unser Leben betrifft.

Ich glaube bei diesem Beispiel hat jeder seine eigene Interpretation, doch was ich daraus zu lernen habe, war mir gleich klar…

- Gegen die Strömung schwimmen

- Nicht im Flow sein

- Warum einfach, wenn es auch schwer geht?

- Sich anpassen anstatt seinen eigenen Weg zu gehen

- Hilfe nicht annehmen können

- Durchhalten und auf die nächste Gelegenheit warten

- Hoffnungslos aufgeben

- Hinfallen und wieder aufstehen

- Vertrauen, dass du es bei dem nächsten Versuch schaffst













7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schriftliches Festhalten meines Zustandes der Hautprobleme, ca. 1 ½ Jahre später. Nach meinem letzten Arztbesuch bei dem Dermatologen habe ich enorme Fortschritte gemacht. Es lag nicht an dem Arztbesu

Mit der Homöopathie hatte ich Fortschritte gemacht, trotz der Annahme des Dermatologen, dass mir die Homöopathie nicht helfen wird, hatte ich mehr und mehr Stabilität bezüglich der Hauterkrankung erfa